Westfalia TT-Schüler sind Kreismeister

Mit dem erhofften Punktgewinn beenden unsere Schüler als Kreismeister der Schüler Kreisliga die Saison in Valbert.

TSG Valbert – Westfalia Werdohl: 5-5

Da Nick Mentzel krankheitsbedingt erneut fehlte und auch Pascal Kosak geschwächt ins Spiel ging, waren die Aussichten etwas zählbares mitzunehmen, eher gering, da Valbert in der Rückrunde richtig gute Resultate vorweisen konnte.

Die erste Einzelrunde konnte dann aber gleich mal durch Niklas Pfützenreuter, Christopher Kurz und Pascal komplett positiv, zur beruhigenden 3:0 Führung gestaltet werden. Mit der sicheren Führung im Rücken, kippte dann das Spiel aber im Doppel. Nach gewonnen ersten Satz durch Chrissie und Niklas, spielte Valbert immer stärker auf und verkürzte zum 1:3.

In der zweiten Einzelrunde glich Valbert zum 3:3 aus, ehe Chrissie mit seinem zweiten Einzel zum 4:3 nachlegte. Pascal mußte dann zwar das 4:4 zulassen, doch umgehend schaffte Niklas den fünften Punkt zum 5:4. Im letzten Einzel unterlag Chrissie dann in drei Durchgängen, zur alles in allem gerechten Punkteteilung.

Niklas Pfützenreuter (2), Christopher Kurz (2), Pascal Kosak (1), Pfützenreuter/Kurz.